Angenehmes warmes Licht, wohltuender Geruch und wärmende Temperatur bieten die Rahmenbedingungen. Zuhören und hilfreiche Angebote zum " Denken und Verändern " sind weitere heilsame Bestandteile der Behandlung. Die wichtigsten Elemente sind  aber, meiner Erfahrung nach, die energievollen Hände, deren gezielte  Berührung etwas in Bewegung bringen und die Klänge der Stimme, die positiven Schwingungen anregen und verstärken. In verschiedenen Situationen in den  vergangenen Jahren habe ich eine Behandlungsstunde bei Verena als direkte Hilfe zum Gesundwerden erlebt und gespürt wo meine eigenen Kraftquellen liegen.

Ulrike


Eine Session bei Verena kann ich sehr empfehlen.Einfühlsam und spontan schafft sie den Raum in dem es möglich wird die Seelenkraft und den Glanz der Seele aufzuspüren.

Jetzt breche ich auf !

Britta Moche


Im Laufe meines Selbststudiums wurde mir deutlich das mein Kelhchakra stark blockiert ist.Verena konnte die Blockaden wahrnehmen,identifizieren und mit ihrem Gesang wurde mein Kehlchakra blitzartig heiss und ich fing an zu schwitzen. Ich durfte wahrnehmen wie sich verhärtete Energien aus meinem Körper lösten. Dies war ein magischer Moment für den ich sehr dankbar bin.Ich spüre definitiv eine Erleichterung und bin gespannt was sich durch diese Erfahrung verändern wird.

Ingo


Retreat Mallorca:

Atemberaubende Kraftplätze und farbenfrohe mystische Natur, leckeres Essen, Delphine in freier Wildbahn sowie traumhafte Sonnenaufgänge am Meer begleitet von kraftvollen Heilungszeremonien und umspielt von wunderschöner Musik ließen dieses Seminar durch Verena`s Begleitung zu einer unvergesslichen Erinnerung werden.

Ines Wirthgen


Der Aufenthalt mit Verena in der wunderschönen Natur von Mallorca war ein großes Geschenk ! In der hautnahen Begegnung mit Delphinen,schamanischem tiefen Kontakt mit den alten weisen Bäumen im heiligen Wald rundum das Kloster Lluc, einer Extraportion Energie beim Yoga am Strand im goldenen Licht der aufgehenden Sonne und vielem mehr, konnte ich sicherlich Heilung auf vielen Ebenen erfahren.

Vielen Dank liebe Verena !

Ingrid Urbach


Ich habe mich einige Jahre von Verena begleiten lassen.Ich bin ihr wirklich zutiefst dankbar für die Früchte die ich noch stets aus dieser Zeit ernte. Ihre Präsenz, Ihre Seelengesänge und Ihre einfühlsame Art haben dazu beigetragen das mein Leben sich positiv verändert hat.Ich habe gelernt mehr und mehr eigene Kräfte und Ressourcen zu aktivieren.

Irene


Energiemedizin mit dem Element Wasser am Fluss

Ich kenne Verena nun schon seit vielen Jahren.Wir treffen uns regelmässig bei Meditationsprogrammen und lächeln einander an wenn wir uns sehen.Ich wusste das sie so etwas wie Heilarbeit oder auch Energiemedizin macht und das sie eine wunderbare Sängerin ist. Wir beide waren Teilnehmerinnen an einem langen Retreat in der Nähe eines Flusses. Während dieses Retreats bat mein Mann mich darum ganz besonders dafür zu beten das die dunklen Wolken die mein Leben überschatten fortziehen mögen. Einige Tage später stand Verena vor mir und sagte: " Ach, Du leidest so sehr.Du musst aufhören Dich mit dem Leiden Deines Volkes zu identifizieren.Du hast fürchterlich unter Attacken von Männern gelitten in Deinen früheren Leben,besonders im zweiten Weltkrieg.Es war nicht Dein Fehler." Die Natur um uns herum spielte, sanft streichelte der Wind die hohen roten Blumen, doch es war als ob die Zeit für uns beide stillstand. Verena trug eine Feder in einer Hand und sah aus wie eine Schamanin. " Ist es zuviel für Dich? " frug sie, besorgt."Nein," ich log." Es ist ok",Sorgen die in Bezug zum zweiten Weltkrieg standen und überhaupt alle Kriege berührten mich tief im Kern und ich verband mich tief mit der weiblichen Verletzlichkeit in der Welt."Du trägst eine schwere Last, aber Du kannst Dich von ihr befreien und alles um Dich herum kann sich verbessern.!" sagte sie.Ich hatte nicht geplant mich in irgendeine Form von energetischer Heilarbeit verwickeln zu lassen doch Verena versicherte das ihre Arbeit verbunden mit Gebeten ist, so stimmte ich zu mit ihr gemeinsam am Nachmittag zum Fluß zu gehen.

Verena begann damit das sie mir sagte das ich mich auf meine Energiezentren konzentrieren soll. Ich dachte sie macht einen Spass als sie meinte das bald ein Schmetterling über meinem Kopf flattern wird.Ich liebe es in kaltem Wasser zu schwimmen und plötzlich sprang ich hinein. "Lass alles ins Wasser fliessen" rief Verena.In der Frische des Flusses vergass ich alles. Verena nicht, sie gab mir etwas Zeit, dann sah ich sie über die großen Felsen am Fluss klettern, sie wollte das ich bete. Ein großer gelbroter Schmetterling flog über die Oberfläche des Wassers und setzte sich auf meine Hand. Ich bewegte mich mit ihm zusammen auf die andere Seite des Flusses. Verena war total erstaunt " Das ist ein Wunder!Ich arbeite mit Schmetterlingen ! Das mache ich wirklich, weisst Du das?Sie sind ein Symbol für Transformation!!"."Halte ihn auf Deiner Hand,mal schauen wo er hin möchte!" flüsterte Verena.Die gelbrote Schönheit kletterte auf meinen Arm und von da aus nach oben über meinen Hals, über mein Haar bevor er sich dann auf die Spitze meines Kopfes setzte von wo er einfach wegflog. Verena war überglücklich für mich, sie fühlte das das wirklich ein wunderbares Zeichen für mich war.

Nach diesem Tag lösten sich viele Emotionen  und manchmal wunderte ich mich und fragte mich wo ich an diesem Nachmittag wohl gewesen bin. Wie auch immer,ich fühle mich mehr mit mir verbunden, stabiler. Ich surfe nicht mehr stundenlang im Internet um mir Kriegsgeschichten anzuschauen.

Ich habe noch stets einiges an innerer Arbeit zu tun, doch beobachte ich das ich meinen Partner nicht mehr wie eine seltsame Spezie anschaue sondern wie ein Familienmitglied. Nun kann ich ihn mit Allem umarmen !!

Annie